Six Views on the Business Rule Management System Modellerklärung Modellherkunft Begründung, z.B. mit einem BMM. Wohlstrukturierte Business Rules, z.B. mithilfe von SBVR. Implementierung mithilfe einer Rule Engine, z.B. Drools. Business Rules können in unterschiedlichen Formen in Erscheinung treten, z.B. explizit mithilfe eines Business Rule Builders. Business Rule Builder stellen meist auch ein Repository zu konsistenten Verwaltung der (automatisierten) Business Rules bereit, z.B. Drools Guvnor. (Automatisierte) Business Rules, Ereignisse und Aktionen werden innerhalb des Working Memory koordiniert. Ein interessantes, angrenzendes Gebiet ist das Complex Event Processing.

Erklärung

Herkunft

Einführung in das Business Rule Management

Kontakt
Olaf Resch
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin
Tel.: +49 (0)30-30877-2425
olaf.resch@hwr-berlin.de

Impressum